Webinar mit Fokus „Wasserwirtschaft“ • WASSER & ABWASSER

W&A Wasser Abwasser Technik Reinigung
Webinar mit Fokus „Wasserwirtschaft“

Am Diens­tag, dem 12. Novem­ber 2019 ist es end­lich soweit: Im Rah­men der kos­ten­lo­sen Cadi­son Infor­ma­ti­ons­rei­he „Inte­grier­te Soft­ware für die Anla­gen­pla­nung“ fin­det das 1. Webi­nar mit Fokus auf die Was­ser – und Abwas­ser­in­dus­trie statt. Das The­ma der Ver­an­stal­tung lau­tet: „Inte­grier­te Soft­ware für die Was­ser­wirt­schaft – Stei­gern Sie Ihre Effi­zi­enz in der Pro­jekt­ab­wick­lung“.

In der deut­schen Was­ser­wirt­schaft steht ein neu­er Inves­ti­ti­ons­zy­klus bevor. So müs­sen Rohr­net­ze, Was­ser- und Abwas­ser­auf­be­rei­tungs­an­la­gen auf den neu­es­ten Stand gebracht wer­den. Um die­sen Umbruch zu bewäl­ti­gen, muss der gesam­te Pla­nungs­pro­zess auf ein neu­es Level gebracht und digi­ta­li­siert wer­den.

Ein digi­ta­les Abbild („Digi­tal Twin“) ist die Grund­la­ge für den über­grei­fen­den Daten­austausch zwi­schen den ver­schie­de­nen Dis­zi­pli­nen. Anla­gen­pla­ner soll­ten bei der Wahl des dafür ein­zu­set­zen­den Engi­nee­ring-Tools mit Bedacht vor­ge­hen. Denn es ist eine Ent­scheidung, die das Unter­neh­men meist für Jah­re bin­det.

Welche Vorteile hat die Einführung eines modernen Tools für die Anlagenplanung?

Die hori­zon­ta­le Inte­gra­ti­on des gesam­ten Engi­nee­ring-Pro­zes­ses – unter­stützt durch eine ent­spre­chen­de Soft­ware-Lösung – trägt dazu bei, her­kömm­li­che Arbeits­me­tho­den sowie den Work­flow zu ver­ein­fa­chen, die Qua­li­tät der Pla­nungs­da­ten zu erhö­hen und die Anla­gen­si­cher­heit zu gewähr­leis­ten. Dabei geht es nicht ledig­lich um das Ein­spa­ren von rei­ner Pla­nungs­zeit, etwa beim Anle­gen eines Rohr­lei­tungs- oder Instrumentenfließ­schemas P&ID. Mit dem Ein­satz einer ent­spre­chen­den Engi­nee­ring Soft­ware sol­len Kos­ten ein­ge­spart und die Effi­zi­enz gestei­gert wer­den.

Eine integrierte Software-Lösung bringt viele Vorteile:

  • Sie ermög­lich das par­al­le­le Pla­nen über unter­schied­li­che Gewer­ke und Fach­disziplinen hin­weg.
  • Infor­ma­tio­nen sind immer aktu­ell und jeder­zeit abruf­bar.
  • Sie ver­ein­facht die Kol­li­si­ons­über­prü­fung und dient somit zur Feh­ler­ver­mei­dung.
  • Sie bie­tet die Chan­ce der mehr­fa­chen Nut­zung ein­mal geplan­ter Anla­gen.
  • Die Daten ste­hen den Betrei­bern über den gan­zen Anla­gen­le­bens­zy­klus zur Ver­fügung.

Um den Pla­nungs­pro­zess auf den nächs­ten Level zu brin­gen, müs­sen die ein­zel­nen Pha­sen und Arbeits­schrit­te im Pla­nungs- und Pro­jekt­ma­nage­ment­pro­zess aller­dings auto­ma­ti­siert bzw. digi­ta­li­siert wer­den. Genau dar­in liegt die gro­ße Her­aus­for­de­rung für Anla­gen­pla­ner und -betrei­ber. In unse­rem Webi­nar erfah­ren Anwen­der – anhand kon­kre­ter Bei­spie­le aus der Pra­xis - wie Sie in 10 Schrit­ten die­sen Trans­for­ma­ti­ons­pro­zess bewerk­stel­li­gen und dabei die Kos­ten sen­ken kön­nen.

Details zum Webinar

Refe­rent: Micha­el Brück­ner, Ver­fah­ren­s­in­ge­nieur und Mit­glied des Exe­cu­ti­ve Manage­ment Teams der ITand­Fac­to­ry GmbH

Tech­ni­sche Vor­aus­set­zun­gen: Jedes inter­net­fä­hi­ge End­ge­rät (PC, Tablet, Han­dy), sta­bi­le Inter­net­ver­bin­dung.

Ziel­grup­pe: Alle, die in der Anla­gen­pla­nung und -betreu­ung, der Pro­jek­tie­rung, der Instand­hal­tung, der Admi­nis­tra­ti­on und Abwick­lung tätig sind.

Datum und Dau­er: Diens­tag, 12. Novem­ber 2019 von 11:00 bis 12:00 Uhr

Regis­trie­ren unter: https://attendee.gotowebinar.com/register/1201231148191184652