Rollenenergiekette für Gießwagen • WASSER & ABWASSER

Rollenenergiekette für Gießwagen

Wassermangel ist weltweit ein großes Problem, daher sind vor allem in der Landwirtschaft Lösungen gefragt, die das Wasser gezielt an die Pflanze bringen. Dazu hat die Rathmakers Gartenbautechnik zusammen mit der Landwirtschaftskammer NRW einen Exaktgießwagen entwickelt. Während herkömmliche Gießwagen mit einem Dauerstrahl viel Wasser verschwenden, bewässert und düngt der Exaktgießwagen zielgerichtet. Das System ist speziell für den Topfpflanzenanbau im Freiland geeignet und gewährleistet die Wassergabe exakt in die Mitte des Kulturtopfes der Pflanze. Durch den Einsatz dieser neuen Technik sind Gießwasser-, Pflanzenschutz- und Düngereinsparungen je nach Topfgröße von 50 bis 75 Prozent möglich. Damit verringert sich auch der Stickstoffeintrag in das Grundwasser.

Der Exaktgießwagen besitzt eine Spannweite von 40 Meter und einen Verfahrweg von 208 Meter. Für die Wasserversorgung wurden bisher die Leitungen und Schläuche hinter den Wagen hergezogen. Es entstand eine Schlaufe, die circa 2 Meter Platz zwischen Wagenführung und den Pflanzen benötigte. Eine sichere und platzsparende Schlauch- und Leitungsführung musste her.  Die igus Rollenenergiekette in einer Führungsrinne vergrößert die Nutzfläche um 343 Quadratmeter. Zudem erhöht sich die Lebensdauer der Versorgungskomponenten in der Anlage. Zum Einsatz kommt eine Rollenkette der Serie 3500R mit einer Breite von lediglich 35cm in einer guidelite Führungsrinne.

Die technische Grundlage der Energiekette bilden dabei Rollen in den Kettengliedern, die den Reibwert auf langen Verfahrwegen enorm senken, wenn sich das Obertrum der Kette auf dem Untertrum ablegt. Dadurch lässt sich bis zu 57 Prozent der benötigten Antriebsenergie einsparen, um das Energiekettensystem zu bewegen. Die guidelite Führungsrinne ist eine kostengünstige und schnell montierbare Lösung aus korrosionsbeständigem und langlebigem Hochleistungskunststoff. Sollte die Lebensdauer der Anlage einmal erreicht sein, nimmt igus seit November 2019 Energieketten und Rinnen aus Kunststoff zurück und garantiert ein sortenreines Recycling. Im Gegenzug dazu erhält der Anwender gemessen am Netto-Gewicht eine Gutschrift.