Hybride Grundwasserabsenkungspumpe • WASSER & ABWASSER

Hybride Grundwasserabsenkungspumpe

Das Problem bei einem der ersten Schritte bei Bauprojekten, der Grundwasserabsenkung, ist, dass nicht immer überall Baustrom zur Verfügung steht. Die Lösung: eine Plug-in-Hybridpumpe, die im Dieselbetrieb läuft und kostensparend auf Strombetrieb umgestellt werden kann. Die Innovation von BBA Pumps haben die Pumpenspezialisten von Walter Clausen erstmals im September auf der NordBau Messe vorgestellt.

Ein echtes Novum: Mit der PTclassic Plug-in Hybrid hat BBA Pumps die erste Plug-in-Hybridpumpe für die Grundwasserabsenkung entwickelt.

„Damit erhalten Bauunternehmen eine Flexibilität, die es zuvor nicht gab“, sagt Monze Rouwé, kaufmännischer Leiter von Walter Clausen. „Die Pumpe kann je nach Versorgungslage mit Strom oder Diesel betrieben werden und ermöglicht es so, stets die effektivste und kostengünstigste Variante zu wählen.“

Geeignet ist sie für Betriebe, die sowohl (innerstädtische) Baustellen mit Baustrom, zum Beispiel beim Wohnungsbau, als auch außerstädtische Baustellen beim Kanal- oder Straßenbau betreiben. Weitere Vorteile: Die Elektropumpe ist emissionsfrei und deutlich leiser als der dieselbetriebene Modus. Die Umschaltung erfolgt dann manuell.

 

Ein Klassiker mit innovativer Funktion

In dem super leisen Schallschutzkasten befindet sich eine PTclassic-Kolbenpumpe, die auf dem Know-how von mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Brunnenentwässerung basiert. Die PT-Grundwasser­absenkungspumpe wurde für vertikale und horizontale Entwässerungsaufgaben entworfen. Diese Kolbenpumpen sind vollständig selbstansaugend und können Luft und Wasser sowie alle Mischverhältnisse beider verarbeiten. Ein getrenntes Ansaugsystem ist nicht erforderlich. Sie können unbegrenzt trocken laufen, ohne dass die Einheit oder Teile davon beschädigt oder übermäßig abgenutzt werden. Und: Die mobile Pumpe ist sowohl mit einem Dieselmotor als auch mit einem Elektromotor ausgestattet. Die Umstellung ist dabei denkbar einfach: Der Benutzer muss lediglich den Dieselmotor mit dem Zündschlüssel abstellen und dann den 32-A-Stecker in die Zündung des Elektromotors stecken. Der Elektromotor startet sofort, der Antriebsriemen muss nicht gewechselt werden.

 

Jahrelange Erfahrung für eine kosteneffiziente Lösung

Seit der NordBau bietet auch Walter Clausen diese Pumpe mit Weltklasseleistung seinen Kunden als Kauflösung an.

„Wir wollen unseren Kunden die besten Lösungen, die es auf dem Markt gibt, anbieten“, so Monze Rouwé. „Diese Technologie wurde in der Praxis geprüft und getestet und hat den Markt der vertikalen sowie horizontalen Entwässerung weltweit revolutioniert. Es wird eine enorme Leistung zu minimalen Kosten geboten, was wiederum zu einer maximalen Rendite führt.“

Die Kunden profitieren aber nicht nur von der 60-jährigen Erfahrung des Herstellers BBA Pumps – sie haben mit dem Unternehmen Walter Clausen einen qualifizierten Experten für alle Fragen rund um Entwässerungsfragen an ihrer Seite. Teile, Ersatzteile und Zubehör kommen aus einer Hand. Eine 24-Stunden-Service-Hotline steht für alle Fragen bereit. Und auch Schulungen führen die Experten durch. „So machen wir unsere Kunden fit für die besten Ergebnisse“, sagt Monze Rouwé. „Innovationen wie die Hybridpumpe gehören bei uns ganz selbstverständlich ins Portfolio.“