Fördern hochviskoser Medien • WASSER & ABWASSER

Fördern hochviskoser Medien

Die Schlauchpumpen arbeiten selbstansaugend, dichtungs- und ventillos. Aufgrund ihres konstruktiven Aufbaus ist der Schlauch das einzige Verschleißteil, das sich schnell und einfach wechseln lässt. Die leistungsfähige Schlauchpumpe Typ DFDa für Fördermengen bis zu 15.000 l/h rundet die Produktgruppe der Schlauchpumpen-Baureihe DULCOflex ab.

Wegen ihrer großen Bandbreite an Leistungen und ihrer großen Anzahl unterschiedlicher Schlauchwerkstoffe, sind die Pumpen für nahezu alle Dosier- und Förderaufgaben in Abwasseranwendungen geeignet.

Neben der Schlauchpumpe DULCOflex stellt ProMinent auf der Hannover Messe ihr neues Dosiersystem DULCODOS universal und ihre Hydraulik-Memdrandosierpumpe Hydro/ 4 aus.

Optimal abgestimmte Regelkreise bestehend aus Mess- und Regelgeräten, Sensoren und Dosierpumpen gewährleisten ein maßgeschneidertes, „intelligentes Dosieren“.

Kommentar hinterlassen zu "Fördern hochviskoser Medien"

Hinterlasse einen Kommentar