Filterpumpen in der Rohwasser-Aufbereitung • WASSER & ABWASSER

Grundfos MTD - Filterpumpen in der industriellen Rohwasser-AufbereitungBild: Grundfos
Filterpumpen in der Rohwasser-Aufbereitung

Neu im Programm von Grundfos ist die Baureihe MTD: Eine mehrstufige Eintauchpumpe, ausgestattet mit halboffenen Laufrädern. Damit fördert die Pumpe abrasive Feststoffe bis zu einer Größe von 25 mm.

Grundfos MTD - Filterpumpen in der industriellen Rohwasser-Aufbereitung

Bild: Grundfos

Die Baureihe ist für mehrere Druckbereiche (2 / 3 / 4 Laufrad-Stufen) und Eintauchlängen (230 / 280 / 330 mm) mit Fördermengen zwischen 50 und 300 l/min verfügbar. Um die Standfestigkeit der Pumpe zu sichern, sind die Laufräder, das Spiralgehäuse und das Pumpengehäuse aus robustem Gusseisen gefertigt. Alle Oberflächen sind galvanisch beschichtet zum Korrosionsschutz.

Natürlich kann eine Pumpe mit halboffenen Laufrädern nicht mit ihrem Wirkungsgrad glänzen – beim Design der MTD-Pumpe hatte deren Standfestigkeit Priorität. Doch haben die Entwicklungsingenieure realisiert, was diesbezüglich sinnvoll war: Die robuste leckagefreie Wellendichtung sichert eine hohe hydraulische Effizienz. Und Hocheffizienzmotoren der IE3-Klassifizierung gewährleisten geringe Betriebskosten.