Filtech: Fachmesse für Filtration und Separation • WASSER & ABWASSER

Filtech ExhibitionsBild: Filtech Exhibitions
Filtech: Fachmesse für Filtration und Separation

In der Wasser- und Abwasserbehandlung wird Trinkwasser, Prozesswasser oder Abwasser durch physikalischen, mechanischen und biologischen Abtrennung von Feststoffpartikeln und anderen unerwünschten Stoffen gereinigt. Das passende Verfahren wird jeweils abhängig von den Wasserinhaltsstoffen und dem Verwendungszweck des aufbereiteten Wassers gewählt und individuell ausgelegt.

Die Filtech-Messe ist die größte Veranstaltung weltweit, die sich vollständig auf alle Aspekte der Filtration und Separation konzentriert. Sie erfreut sich wachsender Aufmerksamkeit und entwickelte sich in den letzten Jahren zur wichtigsten internationalen Plattform für alle, die sich mit Anwendung, Vertrieb, Forschung oder Entwicklung von Filtrations- und Separationslösungen beschäftigen.

Filterlösungen für Wasser und Abwasser

Wasser ist die Voraussetzung für menschliches, tierisches und pflanzliches Leben sowie unverzichtbare Ressource für die Wirtschaft. Aber uns stehen nur knapp 1 % der 1,38 Milliarden Kubikkilometer Wasser auf der Welt als lebensnotwendiges Trinkwasser zur Verfügung. Die meisten Länder haben daher strenge Gesetze und Normen zum Schutz der Wasserressourcen, der Wasserökosysteme und des Trinkwassers.

Auf der Filtech bieten Firmen bieten die gesamte Bandbreite an relevanten Produkten. Filtermaterialien, -medien und -hilfsmittel wie Textilien, Tücher und Matten, Beutel und Schläuche, Metallgewebe, Glasfaser, Aktivkohle, Papier und Siebe bilden die Basis. Ergänzt werden diese durch Gehäuse, Platten, Rahmen und anderen Bauteile. Die präsentierten Filterelemente decken die gesamte Bandbreite an Technologien und Anwendungsbereichen ab. Auf der Filtech finden Anwender auch die Hersteller von kompletten Filtersystemen für alle Medien sowie Trockner und Zentrifugen. Die nötige Mess- und Analysetechnik rundet das Angebot ab.

Die Filtech-Messe

Die Filtech findet dieses Jahr vom 22. bis zum 24. Oktober 2019 auf dem Gelände der Koelnmesse im Stadtteil Köln-Deutz statt. Die Messeveranstalter erwarten dieses Jahr mehr als 400 Aussteller und haben die Ausstellungsfläche deutlich vergrößert durch die Ausweitung auf die zweite Ebene der Halle 11 der Koelnmesse.

Neben der eigentlichen Messe, bietet die Filtech eine Reihe an begleitenden Veranstaltungen. An allen drei Messetagen findet ein umfangreiches Konferenzprogramm statt. Für dieses Programm konnten die Veranstalter prominente Experten aus Academia und Industrie gewinnen. Neben hochkarätigen Keynotes werden Workshops und Vorträge zu einer Vielfalt an relevanten Themen angeboten.

Die Messe bietet außerdem Ein-Tageskurse zu ausgewählten Themen an. Dieses Jahr werden am 31.Oktober „short courses“ zur Fest-/Flüssig-Trennung und zur Feinstaubseparation angeboten.

Besucher der Messe können sich vorregistrieren auf der Webseite der Messe. https://filtech.de/exhibition/visitor-registration. Ein-Tagestickets kosten 20,00 Euro, Zwei-Tagetickets 25,00 Euro, und ein Ticket für alle drei Tage 30,00 Euro.