Exzenterschneckenpumpe mit neuem Stator-Einstellsystem • WASSER & ABWASSER

Mit dem Stator-Einstellsystem „xLC-select“ sparen Sie bis zu 30 % der Energiekosten und verringern den CO2-Abdruck ihres Prozesses
Exzenterschneckenpumpe mit neuem Stator-Einstellsystem

NETZSCH zeigt auf der IFAT seine NEMO Exzenterschneckenpumpe mit dem neuen Stator-Einstellsystem „xLC-select“. Das weltweit erste autonome System justiert die Pumpe selbsttätig nach und spart so bis zu 30 Prozent der Energiekosten. Kommen Sie auf den IFAT-Stand von NETZSCH in Halle B1 auf Stand 451/550 und lernen Sie das innovative Konzept kennen.

Das Stator-Einstellsystem „xLC-select“ ist ein Zubehör für Exzenterschneckenpumpen, das basierend auf Algorithmen komplett selbstständig den optimalen Wirkungsgrad der Pumpe erkennt und den Stator optimal darauf einstellt. Damit sparen Sie bis zu 30 Prozent der Energiekosten Ihrer Pumpe ein. Zusätzlich verringern Sie den CO2-Abdruck Ihres Prozesses zu einem wesentlichen Teil.

Die Pumpenfachspezialistinnen und -spezialisten von NETZSCH erklären Ihnen gerne das Konzept „xLC select“ auf der IFAT und zeigen anhand der Ausstellungsmodelle anschaulich Ihre Vorteile:

  • Dienstag, am 31. Mai 2022, um 11.00 Uhr und um 14.00 Uhr

  • Donnerstag, am 2. Juni 2022, um 11.00 Uhr und um 14.00 Uhr

Für alle die nicht vor Ort sein können: Besuchen Sie unseren Online-Expertentalk. Hier erfahren Sie alles über NETZSCH Pumpen und Pumpenkonzepte im Abwasserbereich:

Expertentalk: Pumpenlösungen im Bereich Umwelt & Energie – NETZSCH Pumps & Systems