Experten für die Kühlwasserversorgung

Vom 25. bis 29. Sep­tem­ber 2017 fin­det in Düs­sel­dorf die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN statt. Für Eisele ist der wich­tigs­te euro­päi­sche Bran­chen­treff­punkt rund um die Schweiß­tech­nik das idea­le Umfeld um die Fach­be­su­cher über die Vor­tei­le und Ein­satz­mög­lich­kei­ten der LIQUID­LI­NE-Steck­an­schlüs­se und Ver­schrau­bun­gen aus Ganz­me­tall zu infor­mie­ren.

Ob an Schweiß­ro­bo­tern, Schweiß­zan­gen oder Schweiß­an­la­gen: Kühl­was­ser, Schweiß- und Schutz­ga­se müs­sen stets sicher an ihren Ein­satz­ort gebracht wer­den. Genau dafür hat Eisele aus Waib­lin­gen die LIQUID­LI­NE-Kühl­was­ser­an­schlüs­se aus Ganz­me­tall ent­wi­ckelt. Auf der Mes­se prä­sen­tie­ren die Exper­ten für Anschluss­tech­nik ein umfas­sen­des Port­fo­lio an lang­le­bi­gen und robus­ten Steck­an­schlüs­sen, die die Sicher­heit, Halt­bar­keit und War­tungs­freund­lich­keit von Schweiß­an­wen­dun­gen opti­mie­ren. Zusätz­lich eröff­net die MULTILINE E, ein völ­lig neu­ar­ti­ger Bau­kas­ten für maß­ge­schnei­der­te Mehr­fach- und Mehr­me­di­en­kupp­lun­gen, ganz neue Mög­lich­kei­ten zur Medi­en­ver­sor­gung von Schweiß­ro­bo­tern.

Idea­le Lösun­gen für Kühl­was­ser­an­schlüs­se

Mit der Eisele LIQUIDLINE bie­tet Eisele das umfas­sends­te Pro­gramm an Ver­schrau­bun­gen und Kühl­was­ser­an­schlüs­sen am Markt. Die LIQUID­LI­NE-Pro­duk­te kön­nen sowohl aus ent­zin­kungs­be­stän­di­gem Mes­sing, als auch teil­wei­se aus Alu­mi­ni­um sowie aus Edel­stahl gefer­tigt wer­den. Außer­dem wur­den 45°- und 90°-Rohrbögen mit opti­mier­tem Durch­fluss in das Sor­ti­ment auf­ge­nom­men, die aus Mes­sing oder Edel­stahl gefer­tigt wer­den. Die neu­en Bogen-Ein­schraub­an­schlüs­se haben in Ver­gleichs­tests eine deut­lich bes­se­re Durch­fluss­ra­te als her­kömm­li­che Win­kel­an­schlüs­se erreicht, da es zu kei­nen Ver­wir­be­lun­gen im Flüs­sig­keits­strom kommt und der vol­le Durch­gang für den Wär­me­ab­trans­port zur Ver­fü­gung steht. Geeig­net sind sie zum Bei­spiel als Kühl­was­ser­an­schlüs­se in Schweiß­pro­zes­sen, bei der Hoch­fre­quenz-Induk­ti­ons­er­wär­mung oder für die Leis­tungs­elek­tro­nik. Auf­grund der bes­se­ren Durch­fluss­ra­te der Rohr­bö­gen kön­nen außer­dem klei­ne­re Durch­mes­ser ver­wen­det wer­den, um die glei­che Kühl­leis­tung wie mit bis­he­ri­gen Win­kel­an­schlüs­sen zu errei­chen.

 

Sie fin­den Eisele auf der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN in Hal­le 13, Stand 13E67.

Neue Artikel