Auszeichnung bei den Global Water Awards 2022 • WASSER & ABWASSER

Auszeichnung bei den Global Water Awards 2022

Herausragender Beitrag zu Digitalisierung und Effizienz

In der Kategorie „Water Technology Company of the Year“ wurde Schneider Electric für den bedeutendsten Beitrag im Bereich der Wasser- und Digitaltechnologie ausgezeichnet. Eine besondere Würdigung erhielt der Tech-Konzern für den Einsatz des Automation Expert V21.2 zur Verwaltung des gesamten Automatisierungslebenszyklus für Wasser- und Abwasserbetriebe. EcoStruxure Automation Expert ist das weltweit erste softwarezentrierte industrielle Automatisierungssystem. Die zukunftsweisende Technologie für herstellerunabhängige Automatisierung markiert einen Wendepunkt im Streben nach Nachhaltigkeit für den Betrieb von Wasser- und Abwasseranlagen.

Das Unternehmen wurde auch für weitere Leistungen ausgezeichnet, darunter sein Joint Venture mit Suez (Suez S.A., ein börsennotierter französischer Konzern in der Umweltbranche). Dieses nutzt die komplementäre Expertise beider Unternehmen, um gemeinsam innovative digitale Lösungen für den gesamten Wasserkreislauf zu entwickeln und zu vermarkten. Im Rahmen dieses Joint Ventures hat Schneider Electric sein Smart Water Portfolio um die AQUADVANCED Software erweitert, deren Implementierung in Italien und Argentinien geplant ist. Teil der Anerkennung war auch die Einführung des Unified Operations Center for Water von AVEVA – ein System, das Informationstechnologie und Betriebstechnologie zur unternehmensweiten Geschäftsoptimierung in Wasserunternehmen verbindet.

Schneider Electric hat den Automatisierungsmarkt für die Wasserwirtschaft weiter revolutioniert. Das führte dazu, dass Royal HaskoningDHV den Konzern zu seinem weltweit bevorzugten Lieferanten für seine Nereda-Abwasseraufbereitungslösung ernannte. Bei dieser Lösung kombiniert der Tech-Konzern die Fähigkeiten von EcoStruxure Automation Expert mit der Nereda-Technologie, um die nächste Generation der Nereda-Prozesssteuerung zu entwickeln. Dieses Steuerungssystem verbessert die Prozesseffizienz der Anlagen und ermöglicht den Abwasserkunden ein komplettes Lifecycle-Management, eine nahtlose Integration von IT/OT-Diensten und eine verbesserte Systemdiagnose für ihre Automatisierungssysteme.

Bei der Preisverleihung wurden die größten Erfolge der Branche im vergangenen Jahr sowie die Initiativen und Unternehmen im Wasser-, Abwasser- und Entsalzungssektor gewürdigt, die die Branche durch verbesserte Betriebsleistung, innovative Technologieeinführung und nachhaltige Finanzmodelle voranbringen.

Impact Company Schneider Electric

Nachhaltigkeit ist bei Schneider Electric fest in der Unternehmens-DNA verankert. Seit mehr als 15 Jahren leistet das Unternehmen mit innovativen Lösungen seinen Beitrag zu einer wirtschaftlich und sozial verträglichen Klimawende. Schneider Electric versteht sich in diesem Sinne als Impact Company, die ihre Kunden und Partner zu einem nachhaltig erfolgreichen Wirtschaften befähigt. Gleichzeitig geht es auch um das Eintreten für Werte: Unternehmenskultur und Ecosystem sind eng an modernen ESG-Kriterien orientiert. Schneider Electric wurde 2021 mit dem unabhängigen Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet und mehrfach von Corporate Knights zu einem der nachhaltigsten Unternehmen der Welt gekürt.